Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie findet auf alle von Pharmapro Sarl (“Pharmapro“) auf den Internetseiten www.pharmapro.ch, www.medpro.ch sowie www.pharmapro.fr (“Internetseiten“) angebotenen Dienstleistungen Anwendung. Mit der Nutzung der Dienstleistungen von Pharmapro akzeptieren die Nutzer, dass ihre Daten gemäss dieser Richtlinie behandelt bzw. bearbeitet werden.

Sämtliche männliche Bezeichnungen in den vorliegenden AGB gelten auch für die weibliche Form. Der Einfachheit halber wurde jeweils nur eine Form verwendet.

1. Erklärung zum Datenschutz

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist für Pharmapro ein zentrales Anliegen. Mit diesen Datenschutzbestimmungen möchte Pharmapro die Nutzer der Internetseiten von Pharmapro darüber informieren, wie Pharmapro deren personenbezogenen Daten verarbeitet und wie die Nutzer diese Daten mit anderen Nutzern austauschen können. Für sämtliche Pharmapro anvertrauten persönlichen Daten gewährleistet Pharmapro eine vertrauensvolle Behandlung. Pharmapro versichert den Nutzern, dass Pharmapro die Daten mit grösster Sorgfalt erhebt, streng vertraulich behandelt sowie zweckbestimmt damit umgeht. Dabei hält sich Pharmapro an die massgeblichen gesetzlichen Vorgaben und an die nachfolgenden Grundsätze.

2. Erhebung und Speicherung von Daten

2.1   Allgemein

Sämtliche Pharmapro anvertrauten Daten werden in der Datenbank von Pharmapro gespeichert, streng vertraulich behandelt und nicht an Drittpersonen weitergegeben.

Der Umfang der für die Nutzung einer Dienstleistung erforderlichen Personendaten sowie die Art und Weise der Bearbeitung dieser Personendaten ergibt sich aus dem Beschrieb der entsprechenden Dienstleistung auf den Internetseiten von Pharmapro. Die Datenbearbeitung erfolgt nur soweit nötig und zum angegebenen Zweck.

2.2   Registrierung Stellensuchende

Stellensuchende können auf den Internetseiten von Pharmapro ihr Profil registrieren.

Folgende Daten müssen bei der Registrierung obligatorisch angegeben werden: Name, Vorname, Ort, E-Mail-Adresse, Beruf, Region.

Zur Überprüfung der Berufsqualifikation der Stellensuchenden nimmt Pharmapro Einsicht in das Eidgenössische Medizinalberuferegister. Stellensuchende, welche einen Beruf ausüben, der im Eidgenössischen Medizinalberuferegister erfasst ist, die im Eidgenössischen Medizinalberuferegister aber nicht eingetragen sind, werden nicht registriert. Für Berufe, welche im Eidgenössischen Medizinalberuferegister nicht erfasst sind, können Stellensuchende aufgefordert werden, ein Diplom einzureichen, bevor die Registrierung erfolgt. Ohne diese Registrierung ist die Nutzung gewisser Dienstleistungen von Pharmapro unter Umständen nicht möglich.

Folgende Daten sind nach der Registrierung in jedem Fall für jedermann auf den Internetseiten zugänglich: Berufsbezeichnung, Beschreibung des Stellengesuches, Beruf, Vertragsart, Stellenantritt, Beschäftigungsgrad, Region.

Weitere Daten können von den Stellensuchenden freiwillig bekannt gegeben werden. Diese übrigen Daten können nur von Pharmapro und von registrierten Arbeitgebern eingesehen werden. Jeder Stellensuchende kann dabei entscheiden, ob die registrierten Arbeitgeber ihren Namen sehen können. Wenn der Stellensuchende den Namen nicht bekannt geben will, werden folgende Daten nicht publiziert: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.

Sämtliche weiteren von Stellensuchenden eingegebenen Daten können von allen registrierten Arbeitgebern sowie von Pharmapro eingesehen werden.

Individualisierte Zugangsinformationen (bestehend aus Benutzername und Passwort) ermöglichen einen gesicherten Zugang des Stellensuchenden zu seinem Profil.

2.3   Registrierung Arbeitgeber

Arbeitgeber erfassen bei der Eröffnung eines Inserates folgende obligatorische Angaben: Name der Firma, Name und Vorname Kontaktperson, Adresse, E-Mail, Berufstitel, Rubrik für Berufe, Inserat als PDF oder freier Text, Berufsfeld, Vertragsart, Stellenantritt, Beschäftigungsgrad, Region.

Die im Inserat enthaltenen Daten werden publiziert und sind für Dritte zugänglich.

Sämtliche durch die Arbeitgeber während der Geschäftsbeziehung generierten Daten bleiben für eine unbestimmte Dauer in der Datenbank der Pharmapro gespeichert, um die Reaktivierung der Geschäftsbeziehung zu einem späteren Zeitpunkt zu vereinfachen. Bleiben Kundendaten über einen längeren Zeitraum ungenutzt, so behält sich Pharmapro vor, diese zu löschen.

Arbeitgeber haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich mit einem Benutzernamen und Passwort zu registrieren. Auf Grund dieser Registrierung haben sie Zugriff auf Stellengesuche registrierter Stellensuchender.

3. Speicherung von Zugriffsdaten

3.1   Cookies

Pharmapro kann sogenannte Cookies einsetzen, um die Nutzung der Online-Angebote zu vereinfachen und Informationen zwecks Verbesserung ihrer Angebote zu erhalten.

Cookies sind kleine Textdateien, die der Web-Browser in einem dafür bestimmten Verzeichnis im System des Nutzers ablegt. Zum Einsatz gelangen Session Cookies. Session Cookies speichern beispielsweise die Login-Informationen innerhalb einer Besuchssession auf der Internetseite. Mit Hilfe von Cookies kann Pharmapro Daten über die Nutzung der Angebote (beispielsweise über die während einer Session angeklickten Stelleninserate) erheben. Für registrierte Nutzer kann Pharmapro auf diese Weise qualitativ bessere und relevantere Suchresultate generieren, sofern die Nutzer Cookies zulassen. Nutzer haben jederzeit durch entsprechende Konfiguration ihres Browsers die Möglichkeit, die Annahme von Cookies grundsätzlich zu unterbinden oder sich jedes Mal vor der Annahme eines Cookies eine Warnung anzeigen zu lassen und so selbst zu bestimmen, ob sie das betreffende Cookie annehmen oder nicht.

3.2   Logfile

Beim Zugriff auf die Internetseiten von Pharmapro werden für statistische Zwecke zudem allgemeine Zugriffsdaten in einem Logfile gespeichert. Dies betrifft namentlich:

- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- Name der aufgerufenen Datei
- Zugriffsstatus (OK, Partieller Inhalt, Dokument nicht gefunden, usw.)
- Seite, von der aus der Zugriff erfolgte
- Top-Level-Domain (.ch, .de, etc.)
- verwendeter Webbrowser
- verwendetes Betriebssystem

Pharmapro verarbeitet diese Daten in anonymisierter Form, beispielsweise um festzustellen, an welchen Tagen besonders viele Zugriffe stattfinden. Es findet keine personenbezogene Auswertung der Logfiles statt.

3.3   Google Analytics

Die Internetseiten von Pharmapro benutzen Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung der jeweiligen Internetseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Internetseiten wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Internetseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird laut Google nicht mit anderen Daten von Google zusammen-geführt. Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; Pharmapro weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Internetseiten vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. ihrer IP-Adresse) an Google – sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google – verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

3.4   Google AdSense

Die Internetseiten von Pharmapro benutzen Google AdSense, ein Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen von Google. Google AdSense verwendet sog. “Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Google AdSense verwendet auch sogenannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Internetseiten (einschliesslich der IP-Adresse des Nutzers) und die Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Die im Rahmen von Google AdSense vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird laut Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; Pharmapro weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Internetseiten vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung der Internetseiten erklären sich die Nutzer mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

4. Zurverfügungstellen der Daten an Dritte

Pharmapro stellt die Daten der Stellensuchenden und Arbeitgeber grundsätzlich nicht Dritten zur Verfügung.

Zur Erfüllung ihrer Aufgaben muss Pharmapro jedoch teilweise auf vertrauenswürdige Drittunternehmen zurückgreifen (z.B. zur Erstellung der Internetseiten). Diese Drittunternehmen können auf die Daten der Stellensuchenden und Arbeitgeber nur zugreifen, soweit dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist. Die Drittunternehmen können die Daten nur soweit bearbeiten, wie dies auch Pharmapro gemäss den gesetzlichen Regelungen und den vorliegenden Datenschutzbestimmungen darf.

In keinem Fall verkauft Pharmapro die Daten an Werbetreibende oder andere Dritte.

5. Datensicherheit

Pharmapro setzt technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um die verwalteten Daten gemäss dem aktuellen Stand der Technik gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Obwohl Pharmapro bemüht ist, sichere, zuverlässige und vertrauenswürdige Internetseiten zu erstellen, werden die Nutzer darauf aufmerksam gemacht, dass das Internet grundsätzlich nicht als vollständig sichere Umgebung gilt und deshalb die Geheimhaltung von Personendaten sowie von Material, welches Nutzer über die Internetseiten oder per E-Mail übermitteln, von Pharmapro nicht garantiert werden kann. Pharmapro übernimmt entsprechend keine Haftung für den Verlust von Daten oder deren Kenntnisnahme und Nutzung durch Unberechtigte. Pharmapro übernimmt weiter keine Haftung für die Kenntnisnahme von Daten durch Unberechtigte, wenn Nutzer die ihnen persönlich erteilten Zugangsdaten weitergeben.

6. Angebote Dritter

Pharmapro setzt auf ihren Internetseiten auch Links zu Angeboten oder Internetseiten Dritter ein. Für die Erhebung und Behandlung von Personendaten durch Dritte übernimmt Pharmapro keine Verantwortung. Es gelten die entsprechenden Datenschutzbestimmungen des Drittanbieters.

7. Änderung und Löschung von Daten / Widerruf der Zustimmung zur Datenver-arbeitung

Jeder Nutzer kann seine Daten jederzeit ändern, entfernen oder löschen. Der Nutzer hat ausserdem jederzeit die Möglichkeit, seine Zustimmung zur Datenverarbeitung zurückzuziehen. Dies muss schriftlich oder durch E-Mail an info@pharmapro.ch erfolgen. Bei Widerruf der Zustimmung behält sich Pharmapro vor, das Online-Profil des Nutzers ohne weitere Mitteilung zu löschen. Löscht ein Stellensuchender sein Online-Profil, werden seine Daten vollumfänglich gelöscht.

8. Auskunftsrecht / Fragen

Jeder Nutzer hat das Recht Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten über ihn bei Pharmapro gespeichert sind. Entsprechende Anfragen sind mittels Email an info@pharmapro.ch zu richten. Auch andere Fragen betreffend diese Datenschutzbestimmungen sind an info@pharmapro.ch zu richten.

9. Kontaktaufnahme durch Pharmapro

Pharmapro behält sich vor, Nutzer bei Bedarf direkt zu kontaktieren. Eine Kontaktaufnahme aus kommerziellen Gründen (z.B. Newsletter) durch Pharmapro erfolgt nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden.

10. Änderungen der Nutzungsbedingungen

Nachträgliche Änderungen oder Ergänzungen dieser Datenschutzrichtlinien treten unverzüglich in Kraft. Nutzer der Internetseiten sind verpflichtet, die Datenschutzrichtlinien regelmässig zu konsultieren.


© 20.09.2016 - Pharmapro GmbH - Schweiz


Newsletter

Letzte News