News

Zwei Coronavirus-Fälle in Frankreich bestätigt

27.01.2020

PARIS - Erstmals gibt es in Europa Fälle des zuerst in China aufgetretenen Coronavirus.

Deutlich mehr Tote durch neues Virus in China - Erster Fall in USA

23.01.2020

PEKING / NEW YORK - Die Zahl der Toten durch die neuartige Lungenkrankheit in China ist sprunghaft auf 17 gestiegen.

Leben mit dem Stigma - Noch immer erkranken Menschen an Lepra

23.01.2020

WÜRZBURG / NEU DELHI - Die Bilder von Aussätzigen-Kolonien füllten einst Filme.

Grippewelle breitet sich weiter aus (2020)

23.01.2020

BERN - Die Grippewelle hat sich in der Schweiz weiter ausgebreitet.

Mysteriöse Lungenkrankheit breitet sich in China aus

21.01.2020

SHANGHAI - Die durch das Coronavirus ausgelöste Lungenkrankheit in China hat sich erstmalig auch ausserhalb der zentralchinesischen Metropole Wuhan in der Volksrepublik verbreitet.

Viele Schweizer schleppen sich trotz Grippe zur Arbeit

17.01.2020

ZÜRICH - Immer mehr Leute fehlen krankheitsbedingt bei der Arbeit.

Antibiotika in China leicht zu bekommen - Sorge wegen Resistenzen

15.01.2020

PEKING - Antibiotika sind in chinesischen Apotheken vielfach noch immer ohne Rezept erhältlich, obwohl die Regierung eigentlich ihren Missbrauch eindämmen will.

Forscher verdächtigen Immunzellen als mögliche Alzheimer-Antreiber

15.01.2020

SALZBURG WIEN - Bestimmte Immunzellen, die den Körper schützen sollen, könnten eine Antreiber-Rolle bei Alzheimer spielen.

Netzwerk für Gesundheitsdaten soll auf Industrie ausgeweitet werden

14.01.2020

BERN - Zum nationalen Forschungsnetz (Swiss Personalized Health Network, SPHN), in welchem derzeit fünf Universitätsspitäler medizinisches Wissen sowie behandlungsrelevante Informationen sammeln und austauschen...

Pollen statt Schnee: Pollensaison 2020 ist eröffnet

14.01.2020

BERN - Die Pollensaison 2020 hat bereits begonnen. Milde Temperaturen und trockenes Wetter führen stellenweise zu einer frühzeitigen Hasel- und Erlenblüte.

Studie: Einer von fünf Rentnern nimmt Schlaf- und Beruhigungsmittel

13.01.2020

BERNE - Jede fünfte über 65-jährige Person in der Schweiz hat im Jahr 2017 Schlaf- oder Beruhigungsmittel eingenommen.

Neuer Wundverband stillt Blutung ohne zu verkleben

10.01.2020

ZURICH - Forschende der ETH Zürich haben mit Kollegen ein Verbandmaterial entwickelt, das sich nicht mit Blut vollsaugt, nicht mit der Wunde verklebt, aber gleichzeitig die Blutgerinnung fördert.

Grippeerkrankungen liegen noch unter Epidemie-Schwellenwert

10.01.2020

BERN - Die Grippewelle hat Schweiz trotz deutlich mehr Erkrankungen als in der Vorwoche noch nicht erreicht.

Zahl der Beratungen wegen Vergiftungen ist zurückgegangen

07.01.2020

ZÜRICH - Tox Info Suisse hat im vergangenen Jahr 39'211 Beratungen zu Vergiftungen durchgeführt.

Gstaader Menuhin Festival verzichtet auf heikle Spende (Pharmakonzern)

06.01.2020

GSTAAD - Das Gstaad Menuhin Festival verzichtet bis auf weiteres auf private Spenden von Mäzenin Theresa Sackler.

Künstliche Intelligenz verbessert Brustkrebserkennung (Studie)

03.01.2020

CHICAGO - Künstliche Intelligenz (KI) könnte einer amerikanischen und britischen Studie zufolge bei der Früherkennung von Brustkrebs helfen.

Samoa hebt Masern-Notstand auf - Mehr als 80 Tote

03.01.2020

APIA - Der polynesische Inselstaat Samoa hat den vor sechs Wochen ausgerufenen Masern-Notstand für beendet erklärt.

Kater an Neujahr - Wissenschaft auf der Suche nach dem Gegenmittel

27.12.2019

BERLIN - Ausgelassene Stimmung, Böller und Feuerwerk gehören zum Jahreswechsel genauso wie das Gläschen Sekt.

Deutschland bekommt Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen

23.12.2019

BERLIN - Zum Schutz vor Masern bekommt Deutschland eine Impfpflicht für Kinder in Kindertagesstätten und Schulen.

WHO: Zahl der registrierten Cholera-Fälle stark zurückgegangen

23.12.2019

GENF - Die Zahl der gemeldeten Cholera-Fälle weltweit ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im vergangenen Jahr deutlich gesunken.

News

Newsletter