Coronavirus - Schweiz - Koch: Weit entfernt von Herdenimmunität


BERN - In der Schweiz wird es laut Daniel Koch, Delegierter des Bundesamts für Gesundheit (BAG) für Covid-19, keine Herdenimmunität geben. Die Infektionsrate liege bei schätzungsweise zehn Prozent. Also gelte es, alle Corona-Fälle früh zu entdecken und in Quarantäne zu stecken.

Es gebe immer weniger virenbedingte Krankheiten bei warmen Wetter, Covid-19 sei darum leichter zu identifizieren, sagte Koch am Montag vor den Bundeshausmedien weiter. Dies und das Verhalten der Bevölkerung führten dazu, dass "die erste Welle" zu Ende gehe.


Quelle: SDA / Keystone - 18.05.2020, Copyrights Bilder: © 2020 Pixabay

Gesucht

Pharma-Assistent/in, Wohlen
Apotheker/in, Liestal
Apotheker/in & Geschäftsführer/in, Volketswil
Pharma-Assistent/in oder Drogist/in, Regensdorf

News

Newsletter