Die neue Liste der Corona-Risikoländer (mit Spanien)


BERN - Ab kommendem Samstag gilt für 46 Länder bei der Einreise in die Schweiz eine Quarantänepflicht. Bisher waren es 42 Gebiete. Die aktuelle Liste des Bundesamts für Gesundheit (BAG):


Staaten und Gebiete mit erhöhtem Infektionsrisiko

- Äquatorialguinea (gilt ab dem 8. August)

- Argentinien

- Armenien

- Bahamas (gilt ab dem 8. August)

- Bahrain

- Besetztes Palästinensisches Gebiet

- Bolivien

- Bosnien und Herzegowina

- Brasilien

- Cabo Verde

- Chile

- Costa Rica

- Dominikanische Republik

- Ecuador

- El Salvador

- Eswatini (Swasiland)

- Guatemala

- Honduras

- Irak

- Israel

- Kasachstan

- Katar

- Kirgisistan

- Kolumbien

- Kosovo

- Kuwait

- Luxemburg

- Malediven

- Mexiko

- Moldova

- Montenegro

- Nordmazedonien

- Oman

- Panama

- Peru

- Rumänien (gilt ab dem 8. August)

- Sao Tome und Principe (gilt ab dem 8. August)

- Saudi-Arabien

- Serbien

- Singapur (gilt ab dem 8. August)

- Sint Maarten (gilt ab dem 8. August)

- Spanien (Balearen und Kanaren ausgenommen) (gilt ab dem 8. August)

- Südafrika

- Suriname

- Turks- und Caicos-Inseln

- Vereinigte Staaten von Amerika (inklusive Puerto Rico und US Virgin Islands)

Nicht mehr auf der Liste (ab 8. August)

- Aserbaidschan

- Russland

- Vereinigten Arabischen Emirate

Quelle: SDA / Keystone - 05.08.2020, Copyrights Bilder: Adobe Stock/© 2020 Pixabay

Gesucht

Apotheker/in in der Region Basel
Pharma-Assistent/in im Kanton Freiburg
Pharma-Assistent/in im Kanton Aargau
Pharma-Assistent/in in der Region Dübendorf
Apotheker/in (stellvertretende Leitung) in der Region Zürichsee

News

Newsletter