Pfizer liefert bis Ende März 2 Millionen Impfdosen in die Schweiz


BERN - Der Impfstoffhersteller Pfizer/Biotech hat der Schweiz garantiert, bis Ende März 2 Millionen Impfdosen zu liefern. Auch die weiteren Liefertermine könnten eingehalten werden, sagte Sabine Bruckner, Geschäftsführerin von Pfizer Schweiz.

Im Januar und Februar habe es Engpässe bei der Lieferung gegeben, weil die Produktion umgebaut worden sei, sagte Bruckner. Der Umbau sei notwendig gewesen, um die Produktion hochzufahren.

Neu werde Pfizer/Biotech bis zu 2 Milliarden Impfdosen im Jahr produzieren. "Wir können nun früher mehr Mengen liefern - auch in die Schweiz."

Sie sei zuversichtlich, dass die Schweiz das gesetzte Impfziel erreiche und die Lieferungen termingerecht erfolgten.

Voraussetzung sei, dass der freie Warenverkehr gewährleistet ist. "Der freie Warenverkehr ist eine Grundvoraussetzung für unsere Produktion."

Quelle: SDA / Keystone - 25.03.2021, Copyrights Bilder: Adobe Stock/© 2021 Pixabay

Gesucht

Apotheker/in in Zürich und Aargau
Apotheker/in in Muttenz
Apotheker/in in der wunderschönen Südostschweiz
Verantwortliche/r Apotheker/in in St. Niklaus

News

Newsletter