Schweiz - 528 neue Coronavirus-Ansteckungen innerhalb von 24 Stunden (11.09.2020)


BERN - In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit am Freitag 528 neue Coronavirus-Ansteckungen innert eines Tages gemeldet worden. Am Donnerstag waren es 405 und am Mittwoch 469. Es gab drei neue Todesfälle und 13 neue Spital-Einweisungen.


Insgesamt gab es seit Beginn der Pandemie 46'239 laborbestätigte Fälle, wie das Bundesamt für Gesundheit BAG am Freitag mitteilte. Seit Anfang der Pandemie mussten 4638 Personen wegen einer Covid-19-Erkrankung im Spital behandelt werden. Die Zahl der Todesopfer im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung stieg auf 1740.

In der Schweiz und in Liechtenstein wurden bisher 1'162'236 Tests auf Sars-CoV-2, den Erreger der Atemwegserkrankung Covid-19, durchgeführt. Davon waren 4,7 Prozent positiv. Innerhalb eines Tages wurden dem BAG 16'287 neue Tests gemeldet.

Aufgrund der Kontakt-Rückverfolgung befanden sich am Freitag nach Angaben des BAG 1891 Personen in Isolation und 5306 Menschen standen unter Quarantäne. Zusätzlich sassen 5373 Heimkehrerinnen und Heimkehrer aus Risikoländern in Quarantäne.

Quelle: SDA / Keystone - 11.09.2020, Copyrights Bilder: Adobe Stock/© 2020 Pixabay

Gesucht

Apotheker/in in der Region Basel
Pharma-Assistent/in im Kanton Freiburg
Pharma-Assistent/in in der Region Dübendorf
Apotheker/in (stellvertretende Leitung) in der Region Zürichsee
Pharma-Assistent/in im Kanton Aargau

News

Newsletter