WHO - Mehr als eine halbe Million nachgewiesene Coronavirus-Infektionen


GENF - Mit dem neuen Coronavirus sind inzwischen nachweislich mehr als eine halbe Million Menschen in aller Welt infiziert. Das sagte der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, am Freitag in Genf.


Mehr als 20'000 Menschen seien an der Lungenkrankheit Covid-19, die das Virus auslösen kann, gestorben. "Dies sind tragische Zahlen, aber wir müssen uns auch daran erinnern, dass es weltweit Hunderttausende Überlebende gibt", sagte Tedros.

Die renommierte amerikanische Johns-Hopkins-Universität hatte in ihrer weltweit beachteten Datenanalyse am Freitag bereits fast 560'000 nachweislich Infizierte. Die wahre Zahl dürfte um ein Vielfaches höher liegen, glauben Experten. Es gibt in kaum einem Land genügend Tests, um die Menschen flächendeckend zu untersuchen.

Quelle: SDA / Keystone - 27.03.2020, Copyrights Bilder: © 2020 Pixabay

Gesucht

Apotheker/in, Liestal
Pharma-Assistent/in, Wohlen
Pharma-Assistent/in oder Drogist/in, Regensdorf
Apotheker/in & Geschäftsführer/in, Volketswil

News

Newsletter